Ganganalyse

  • Digitaler Fußscan mit orthopädischem Fußcheck um Rückschlüsse auf die Hautbeschaffenheit und Belastungsfläche des Fußes zu erhalten. Notwendige Korrekturen eventueller Fehlstellungen und Fußprobleme werden u.a. mit Einlagen durchgeführt
  • Bei der Messung der Körperbalance wird die Symmetrie der Körperhaltung (der Körper ist im Lot) festgestellt. Somit können langfristig einseitige Gelenksbelastungen und vorzeitige Abnutzungen verhindert werden. 
  • Die Dynamische Druckverteilungsmessung kontrolliert die Druckverteilung in der Bewegung. Eventuelle Fehlstellungen werden diagnostiziert und eine Analyse des Gangbildes durchgeführt. Druckverhältnisse während des Gehens im Schuh, mit oder ohne Einlagen, können genau festgestellt werden. Diese Messung ist besonders für Menschen mit Gefühlsstörungen am Fuß, wie z.B. Diabetiker mit Neuropathie oder zur Kontrolle von orthopädieschuhtechnischen Versorgungen geeignet. 
  • Kontrolle der Körperstatik
  • Ermittlung von Fehlstellungen und Schmerzen
  • Besprechungen eventueller Maßnahmen